Newsletter September 2014 – Selbstmitgefühl

sonnenblumeERINNERUNG an etwas Wesentliches…
… ERINNERUNG an die Achtsamkeit

„Das Leben ist von der Nähe betrachtet  eine Tragödie,
aber von der Ferne aus gesehen eine Komödie.“
(Charly Chaplin)

Heute schon …
in schwieriger Stimmung gewesen? Wie fühlt sich das an? Irritiert und lästig? Ungeduldig und ärgerlich? Düster und schwer? Welche Gedanken haben die Stimmung begleitet? Haben Sie sie überhaupt gleich bemerkt? Oder Ihre Umgebung?

Stundenlang strömender Regen. Grauer Himmel. Das Ende des Sommers naht. Der Urlaub ist vorbei. Schulbeginn. Eine wichtige Entscheidung kann nicht mehr aufgeschoben werden…

Unser Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein. Wie gehen Sie mit sich selbst um, wenn Sie unzufrieden sind?  Beissen Sie die Zähne zusammen und hoffen Sie, dass es bald vorbei sein wird?  Suchen Sie Schuldige, lenken Sie sich ab oder neigen Sie zu Selbstvorwürfen?

Die amerikanische Psychologin Kristin Neff beschreibt in ihrem Buch „Selbstmitgefühl“, dass Reaktionen wie diese weit verbreitet sind. Sie zeigt auf, wie wir mit Krisen und schwierigen Stimmungen geschickter umgehen können.  – Indem wir Achtsamkeit, Verbundenheitsgefühle („feelings of common humanity“) und Selbstfreundlichkeit kultivieren.

Wie wäre es, sich in einer schwierigen Stimmung mit anderen verbunden zu fühlen? Wie wäre es in jedem Fall, freundlicher und achtsamer mit sich selbst umzugehen? Vielleicht JETZT?

Schöne September-Grüsse
Ulrike Pastner

Hinweise in eigener Sache
Am 26. und 27.9.14 werde ich bei der Waldviertler Jobmesse in Zwettl mit einem Stand vertreten sein: http://www.wfwv.at/page.asp/-/jobmesse.htm

Am Samstag, den 20.9.14 biete ich in Wien das Seminar an: „Wissen, was ich wirklich will – Mit Achtsamkeit berufliche Prioritäten  klären“. Genaue Infos hier. Anmeldungen bitte bis spätestens 12.9.14!


Dr. Ulrike Pastner
3713 Sachsendorf 8 / 1010 Wien, Annagasse 5/2/6
pastner@achtsamkeitscoaching.at — Tel. 0664-73 420 130
http://www.achtsamkeitscoaching.at
Professional Coach : http://www.coachingdachverband.at

Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.