Newsletter April 2015 – “Ungeduld, Langeweile, Bedauern?

kellerERINNERUNG an etwas Wesentliches…
… ERINNERUNG an die Achtsamkeit

„Die Zeit ist im Jetzt.”
(David Steindl-Rast)

 

Heute schon …
über die Zeit nachgedacht? Wie langsam oder wie schnell sie vergeht?
Wie spürt sich das an? Welche Gedanken kommen hoch? Welche Gefühle?
Ungeduld, Langeweile, Bedauern?

Schon haben wir das erste Quartal von 2015 hinter uns. Dabei hat das Jahr doch eben erst begonnen! Mitten in der Osterwoche lässt es sich gut über die letzten Monate sinnieren. Wie sind sie gelaufen – zur Zufriedenheit? Oder sind wir zum Eigentlichen noch gar nicht gekommen in diesem Jahr. Weil alles so schnell geht und immer schneller…

Es gibt die Theorie, dass sich das Zeitempfinden mit zunehmenden Alter verändert. Für 10 Jährige ist ein Jahr der 10.Teil, für 50 Jährige der 50.Teil ihrer Vorstellung. So scheint ein Jahr immer verkürzter. Auch bei Ihnen? Gleichzeitig ist aber auch die allgemeine Beschleunigung unübersehbar. Durch Medien, neue Technolgien, engere Terminpläne werden die Takte immer kürzer, der Rhythmus immer schneller.

Zeit ist eines der meist besprochenen und kostbarsten Dinge geworden. Können Sie es schon gar nicht mehr hören? Oder wollen Sie sich fragen, wie Sie mit Ihrer wertvollen Lebenszeit umgehen wollen die nächsten Monate, die nächsten Tage, die nächsten Stunden. Oder gleich JETZT?

Beste April Grüsse und Frohe Ostern!
Ulrike Pastner

 

Manche Aussagen bleiben mir trotz aller Schnellebigkeit fest und lange im Gedächtnis. So wie jene des 88 jährigen Benediktinerbruders David Steindl-Rast. Das JETZT sei nicht – wie immer vorgestellt – eine kurze Schnittlinie zwischen Vergangenheit und Zukunft. Nein, es sei umgekehrt: Die Zeit ist im Jetzt. Wir können Vergangenes schließlich nur in diesem Moment erinnern, Zukünftiges nur in diesem Moment antizipieren.
Es sind nur unsere Gedanken, die die Vorstellung wechseln. Wir aber bleiben „ewig im Jetzt“ :-)
Inspirierend, finden Sie nicht auch?

Dr. Ulrike Pastner
3713 Sachsendorf 8 / 1010 Wien, Annagasse 5/2/6
http://www.achtsamkeitscoaching.at
Professional Coach : http://www.coachingdachverband.at

*Wenn ihnen der Newsletter gefällt, können Sie ihn gerne weiterempfehlen!
*Ein herzliches Willkommen den neuen AbonnentInnen! Vor allem jenen vom Waldland Damenabend!
*Hier kann der Newsletter abbestellt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Newsletter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.